Lernen mit dem Notebook an der Schule.
Bildungsrabatt / Studentenrabatt

Lernen mit dem Notebook: Notebooks im Unterricht
Die Zeiten, in denen eine Klasse einmal pro Woche eine Stunde im komplett eingerichteten EDV-Raum verbrachte, sind vorbei.
Im heutigen Zeitalter ist es sinnvoller, die EDV für die Schüler mobil anzubieten.

Notebooks in der Schule
Notebooks haben gegenüber großen Bildschirmen und Computer den Vorteil, dass sie handlich und leicht sind und sich platzsparend in einem Wagen aufbewahren lassen. Bei ordnungsgemäßer Handhabung reicht es, wenn die Notebooks nach ca. 5 Jahren durch neuere Modelle ersetzt werden. Die Schule oder Bildungseinrichtung kann daher langfristig kalkulieren. Mit weniger als EUR 1000.- kann man heute pro Notebook rechnen, um eine gute Ausstattung und die wichtigsten Leistungsmerkmale zu erhalten.

Die Klasse managen
Der Acer Classroom Manager ermöglicht es Lehrern / Lehrerinnen allen Schülern gleichzeitig Anweisungen zu erteilen. Mit wenigen Klicks können die Notebooks in der Schule so eingestellt werden, dass während des Unterrichts kein Internetzugang besteht oder es Zugangsbeschränkungen für Internetseiten und Anwendungen gibt. Die Schüler sollen sich zum Beispiel nicht durch soziale Netzwerke ablenken lassen, sondern sich auf ihre eigentliche Aufgabe konzentrieren. Mit dem Classroom Manager können alle Computer und Anwendungen gleichzeitig gestartet werden. Dokumente können ausgeteilt und wieder eingesammelt werden. Inhalte können auf allen Computern präsentiert, alle Schüleraktivitäten überprüft werden. Zusätzlich kann die Leistung der Schüler mit Hilfe von Text, Bild und Audio getestet werden.

Mobile IT Service macht den Unterschied
Mit Ihrer Anfrage beginnen die Serviceleistungen der mobile IT Service GmbH: Eine kostenlose Beratung und Vorführung vor Ort sind ebenso selbstverständlich wie die komplette Konfiguration der Hard- und Software der Schul-Notebooks. Eine umfassende Einweisung gilt als Garant für den späteren Einsatz der neuen Technik. Unabhängig davon, ob der Lehrer / die Lehrerin PC und Internet affin ist, hat sich gezeigt, dass die moderne EDV im Klassenzimmer nur zum Einsatz kommt, wenn die Bedienung sicher beherrscht wird. In einer umfassenden Schulung wird Ihnen der Umgang mit den Notebooks im Unterricht erläutert. Dadurch wird der Einstieg in die Arbeit mit den neuen Medien erleichtert.

Jugendliche tun sich mit der Handhabung von moderner EDV sehr leicht. Schnelle, geübte Handgriffe des Lehrers / der Lehrerin vor der Klasse erleichtern die Arbeit und vermeiden unnötige Verzögerungen. Wenn Sie Fragen zum Lernen mit Notebooks haben, steht Ihnen die Hotline jederzeit gerne unterstützend zur Verfügung.